BMC
Optionen für die Kontaktaufnahme mit BMC

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von BMC können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

1‑855‑834‑7487

Workbench for DB2®

Workbench for DB2

82 % der Fortune 500-Unternehmen nutzen digitale IT von BMC

Vereinfachung der DB2-Anwendungsentwicklung

Obgleich viele Anwendungsentwickler DB2-Kataloginformationen für ihre Projekte benötigen, sind sie zum Zugriff auf diese Informationen oft auf Datenbank-Administratoren (DBA) angewiesen. BMC Workbench for DB2 – ohne Aufpreis als Teil zahlreicher Mainframe-Lösungen erhältlich – erleichtert DBAs die Arbeit und ermöglicht Entwicklern folgende Aktionen:

  • Navigationsfreundlicher Zugriff auf DB2-Kataloginformationen.
  • Erleichterung des Pre-Production-SQL-Tuning zur Verbesserung der Anwendungsleistung.
  • Organisation wichtiger Datenbankinformationen in benutzerdefinierten Arbeitsbereichen.

Verwandte Themen:  Mainframe, Mainframe MLC Cost Management, Data Management for DB2® on z/OS®

Interaktive DB2-Informationen über eine benutzerfreundliche Oberfläche

Workbench for DB2 erleichtert das Verständnis und die Bearbeitung von DB2-Datenbankinformationen durch die Darstellung der Daten auf einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche. Verwenden Sie Workbench for DB2, um den Datenbankkatalog kennenzulernen, Ihre SQL mit Leistungsgrenzwerten abzugleichen und benutzerdefinierte Arbeitsbereiche passend zu den Anforderungen Ihrer Projekte zu erstellen.

Vertraute, webbasierte Benutzeroberfläche

Anders als dies bei konventionellen TSO-/ISPF-Umgebungen der Fall ist, werden sich Ihre Entwickler mit dem webbasierten Frontend im Dashboard-Stil wohlfühlen. Mit seiner Hilfe können sie selbständig die Datenbank erkunden und mit ihr interagieren.

Datensicherheit und -zugriff

Greifen Sie auf bestehende Sicherheitsrichtlinien und Berechtigungen zurück, die den Benutzern nur Zugriff auf die Daten und Aktionen gewähren, für die sie die entsprechende Freigabe besitzen.

Organisation von Informationen nach Arbeitsbereichen

Definieren, speichern und nutzen Sie Arbeitsbereiche gemeinsam mit anderen. Arbeitsbereiche sind Datenbankobjektsätze und -informationen, die während des gesamten Entwicklungsprozesses verwendet werden können.

Vergleich verschiedener SQL-Abfrageversionen

Testen Sie Ihre SQL mithilfe erweiterter EXPLAIN-Funktionen, damit Sie die Leistung Ihrer Anwendung optimieren können.

Identifizieren möglicher Leistungsprobleme

Gleichen Sie Ihren Code mit etablierten Best Practices und Leistungsgrenzwerten ab, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung mithalten kann.

Einfügen von DDL

Extrahieren Sie DDL- (oder HDDL-) Zeichenfolgen aus einem DB2-Subsystem, um sie in einem anderen auszuführen.

Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb ›

Workbench for DB2 ist als Teil folgender Lösungen verfügbar:

Object Administration for DB2®

Mit BMC Object Administration for DB2 können Sie bedeutend den zur Verwaltung und Aktualisierung von DB2-Datenbankobjekten erforderlichen Aufwand reduzieren – ebenso wie die einhergehenden Risiken.

Performance for DB2® SQL

Senken Sie Kosten, während Sie die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer DB2-Anwendungen verbessern, indem Sie Ihre SQL optimieren. Dadurch vermeiden Sie teure Hardware-Upgrades und minimieren störende Reorganisationen.