icon_CloudMgmt icon_DollarSign icon_Globe icon_ITAuto icon_ITOps icon_ITSMgmt icon_Mainframe icon_MyIT icon_Ribbon icon_Star icon_User icon_Users icon_VideoPlay icon_Workload icon_caution icon_close s-chevronLeft s-chevronRight s-chevronThinRight s-chevronThinRight s-chevronThinLeft s-chevronThinLeft s-trophy s-chevronDown
BMC
BMC Contact Options

Select the link below that best matches your interest.

For questions about BMC products, solutions, and services, you can also phone the number below:

1‑855‑834‑7487

Subsystem Optimizer for zEnterprise®


Optimieren Sie Ihre Subsystem-Platzierung und reduzieren Sie MLC-Kosten.

BMC Subsystem Optimizer for zEnterprise bietet Datenzugriff und Kommunikation über LPARs hinweg. Auf diese Weise können Workloads erstmals effizient zwischen DB2-, IMS DB-, IMS TM- und CICS-Instanzen ausgetauscht werden.
  • Reduzieren Sie die monatlichen IBM-Lizenzgebühren (MLC) um 20 % oder mehr, indem Sie die Subsysteme CICS, IMS DB, DB2 und IMS TM trennen und kostenoptimiert aufstellen.
  • Verteilen Sie Workloads zwecks effizienterer Verarbeitung neu, ohne Anwendungen modifizieren zu müssen, und verbessern Sie so die Gesamtauslastung des Systems.
  • Richten Sie Workloads neu aus, um den Gesamt-MSU-Verbrauch zu reduzieren und den Durchsatz zu maximieren.
  • Steigern Sie die Redundanz im Fall eines Systemausfalls, indem Sie Workloads an eine andere LPAR umleiten.
  • Nutzen Sie die Lösung zusammen mit BMC Cost Analyzer for zEnterprise für eine schnelle, aufschlussreiche Ergebnisanalyse durch Änderungen an Workloads und Subsystemen.

Subzero erfordert keine Änderungen am Programmcode und nur minimale Subsystem-Definitionsänderungen. Die Lösung ermöglicht es CICS- und IMS TM-Transaktionen und Anwendungen, LPAR-übergreifend auf DB2- und IMS DB-Daten zuzugreifen. Subzero senkt zudem das Geschäftsrisiko, indem Kunden befähigt werden, Workloads bei einem Systemausfall umzuleiten.

Video: Understand and manage complex MLC bills (3:20)

See how MLC costs are calculated and how BMC solutions help you manage them.

Find out how BMC can help you. Contact a sales rep ›

Entwickelt für Flexibilität und Einsparungen

Verschaffen Sie sich die Kontrolle und Flexibilität, die Sie für die Verwaltung von Million Service Units (MSUs) benötigen, um maximale Verarbeitungsleistung und minimale Kosten zu realisieren.

Trennen Sie Subsysteme

Trennen Sie DB2, IMS, CICS oder MQ-Subsysteme, um MLC-Kosten zu senken, indem Sie dafür sorgen, dass diese Subsysteme nicht auf demselben LPAR ausgeführt werden müssen.

Workload-Platzierung optimieren

Balancieren Sie Workloads und Spitzenwerte aus, indem Sie wechselnde Systeme auswählen, auf denen der Workload ausgeführt wird.

Failover-Optionen erhöhen

Leiten Sie Workloads um, wenn ein Untersystem ausfällt, und stellen Sie so sicher, dass im Unternehmen kein Schritt ausfällt.

Durchgehender Betrieb

Der Subsystem Optimizer ist gegenüber CICS, DB2 und IMS-Subsystemen transparent. Diese Transparenz gilt auch für Geschäftsanwendungen: Für diese Programme sind keine Änderungen erforderlich.

Weitere Informationen

  • Trennen Sie DB2 von IMS-TM-Subsystemen, um MLC-Kosten zu sparen.
  • Verwenden Sie gemeinsam genutzte MQ-Warteschlangen ohne ein lokales DB2-Subsystem.
  • CICS-Transaktionen, die auf einer logischen Partition (LPAR) laufen, können jetzt auf Daten zugreifen, die von einem DB2- oder IMS-Untersystem auf einer anderen LPAR verwaltet werden.
  • Im Fall eines DB2-Fehlers können Kunden Subsystem Optimizer dazu verwenden, DB2 SQL-Aufrufe an ein verfügbares DB2-Untersystem auf einer anderen LPAR umzuleiten.
  • Im Gegensatz zur aktuellen nativen IMS/CICS-Technologie können Kunden bei Ausfall eines IMS-Untersystems mit Subsystem Optimizer neue IMS-Datenbankanforderungen an ein alternatives IMS-Untersystem auf einer anderen LPAR umleiten.

Weitere Infos zum Implementieren einer Strategie zur Kostenreduktion

Cost Analyzer for zEnterprise®

BMC Cost Analyzer for zEnterprise ist eine benutzerfreundliche Lösung zur Reduktion der monatlichen IBM®-Lizenzgebühren (MLC), mit der Sie diese Kosten dank aufschlussreicher Berichte und vorausschauender Planung um 5 bis 20 % oder mehr senken können.

Intelligent Capping (iCap) for zEnterprise®

Mit BMC Intelligent Capping (iCap) for zEnterprise werden definierte Kapazitätseinstellungen zur MLC-Reduktion dynamisch automatisiert und optimiert.

MainView Systems Management

Mit BMC MainView wird dank proaktiver Überwachung, Automatisierung und Speicherlösungen die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer Mainframe-Geschäftssysteme erhöht.

Control mainframe costs while increasing availability

The Top Two Secrets for Modernizing Your Mainframe and Optimizing MLC Costs
The Top Two Secrets for Modernizing Your Mainframe and Optimizing MLC Costs

Optimize Costs and Availability

Subsystem Service Model:  Service-Oriented Architecture  for Mainframe Environments

Learn about the Subsystem Service Model

Optimieren Sie Ihre Subsystem-Konfiguration

How to Quickly Reduce Mainframe Costs and Increase Availability
How to Quickly Reduce Mainframe Costs and Increase Availability

Unterziehen Sie die bewährten Technologien einem Praxistest.

Fünf Hebel zur Senkung der Kosten für monatliche Mainframe-Lizenzgebühren
Five Levers to Lower Mainframe MLC Costs While Mitigating Risk